Abfallwirtschaft Stadt Krems
Magistrat der Stadt Krems an der Donau, Abfallwirtschaft
News
„APPetizer 2018“ – der Sieg geht an KREMS!

Tim_Wright.jpg
LAbg. Bgm. Anton Kasser (Präsident der NÖ Umweltverbände), Tim Wright, DI Elisabeth Punesch (Land NÖ)


Am 19. Juni wurde im VAZ in St. Pölten in einem spannenden Finale der APPetizer 2018 gekürt.



APPETIT-Schulstunde

Zu Beginn der Schulstunde werden Basisinformationen betreffend der Vermeidung von Lebensmittelabfällen geboten. Die SchülerInnen werden durch Quiz-Elemente mit einbezogen, d.h. der Darsteller integriert sich in die Klasse und erreicht so mehr Akzeptanz und Zugänglichkeit.
Der zweite Teil beinhaltet die eigens entwickelte Web-APP www.APPetit.cc. Diese ist wie die "Millionenshow" aufgebaut und soll die Jugendlichen mit einem Quiz langfristig an das Thema binden.
Die Thematik, aber auch Spaß und gegenseitiger Wettbewerb kommen dabei nicht zu kurz.
Das Quiz kann per Smartphone, Tablet oder PC gespielt werden. Es gibt 1000 Fragen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Hätten Sie gewusst, dass bei nicht nachhaltigem, unselektivem Fischfang pro Jahr 38 Mio. Tonnen Beifang anfallen! Oder, dass zur Herstellung von einem Kilo Rindfleisch 15.000 Liter Wasser benötigt werden!
Diese und ähnlich lehrreiche Informationen konnten in diesem Schuljahr - in rund 100 APPetit-Schulstunden - zahlreichen Jugendlichen vermittelt werden.

Spannendes Finale
Die besten 16 im Schuljahr 2017/18 wurden am 19. Juni 2018 zur Schlussveranstaltung ins VAZ in St. Pölten eingeladen - und dabei der Landessieger ausgespielt.

Die Finalistinnen und Finalisten wurden von ihren Klassenkameradinnen und -kameraden begleitet, wodurch diese von ca. 300 Jugendlichen angefeuert wurden - und im Publikum ausgezeichnete Stimmung herrschte.

Der Landessieger heißt Tim Wright und kommt von der HLF Krems. Er setzte sich in einem spannenden Finale durch und wurde zum "APPetizer 2018" ausgezeichnet. Als Gewinn bekam er ein Apple iPad sowie einen Scheck im Wert von € 1.000.- für die Klassenkasse der 1 DHLT.
Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich!

aa_Vize_APPetizer_2018_Jamina_Jelinek.jpg
Den 2. Platz erreichte Jamina Jelinek, dass ihrer Klasse € 750.- für die Klassenkasse einbrachte!

aa_Klassenpreis_HLUW1.jpg
Weiters gab es auch € 500.- für die Klassenkasse der HLUW Yspertal.

Auch alle anderen Teilenehmer/innen erhielten tolle Preise.

"Mit der APPetit-Schulstunde ist es uns gelungen, den Jugendlichen spielerisch den Wert unserer Lebensmittel nachhaltig näher zu bringen und so Bewusstsein gegen Verschwendung von Lebensmitteln zu schaffen!", betont LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins der NÖ Umweltverbände. "Für dieses vorbildliche Projekt sind wir beim österreichischen Abfallwirtschaftspreis "Phönix" mit dem 3. Platz ausgezeichnet worden!"

Rund 1.800 Mitglieder haben sich bis jetzt auf der Web-APP registriert. Es sind an die 200.000 Fragen gespielt worden, davon waren im Schnitt 70% der 1.000 verschiedenen Fragen korrekt beantwortet.

Die Schulstunde kann direkt hier auf dieser Website gebucht werden - die Kosten übernimmt die Abfallwirtschaft der Stadt Krems.




zurück     Seite drucken

#TRENNSETTER
TRENNSETTER trennen richtig! Alle Infos zur neue Kampagne
Trennsetter
APPetit Schulstunde
Für Jugendliche ab 14 zum Thema Lebensmittel und Lebensmittel-Abfälle Infos & Reservierung
Lehrerhandbuch
Mit Arbeitsblättern & Anregungen für den Unterricht.
Online-Version
Umwelttheater
Das Umwelttheater über den richtigen Umgang mit unserem Müll.
Termin reservieren
Sauberhafte Feste
Umweltschonend feiern!
Alle Feste in der Nähe.
Veranstaltungen
Abfall-Trenn-ABC
?
weiter
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.