NÖ Umwelttheater

Umwelttheater mit AnTONNIa

Das aktive und spielerische Heranführen von Kindern der 3. und 4. Klasse Volksschule zur richtigen Trennung von Abfall steht im Mittelpunkt des, von den NÖ Umweltverbänden neu erarbeiteten, Umwelttheaters. Das Umwelttheater ist ein eigens entwickeltes Schauspielstück, das direkt im Klassenzimmer bei den SchülerInnen aufgeführt wird.

Die Idee des Theaters zu Umwelt- und Abfallthemen wurde vor sieben Jahren von den NÖ Umweltverbände ins Leben gerufen und wird nun in einer neu entwickelten Auflage angeboten. Die Inhalte kreisen um eine sprechende Restmülltonne, die von einem/r SchauspielerIn verkörpert wird. Sie erzählt über ihr anstrengendes und mühsames Alltagsleben, das durch die Menschen und deren falsche Trennung von Abfällen (z.B. Bio, Metall etc.) geprägt ist. Die Kinder erarbeiten danach gemeinsam mit der Restmülltonne den richtigen Weg der Abfalltrennung.

Infos zum Stück:
  • für Kinder der 3. und 4. Klassen Volksschule
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • für max. 50 Kinder
  • findet nur im Klassenzimmer statt
  • Termine: im März/April sowie Oktober/November
  • Kosten: übernimmt der teilnehmende Umweltverband Ihrer Region

Anmeldung

Hier können Sie gleich online einen Termin für Ihre Schule reservieren:
Termin reservieren

Tipps & Aktionen

Highlights



"Verschwendung, die nicht sein muss"
Keine Lebensmittel im Abfall


"25 Jahre im Zeichen der Umwelt"
Umweltjournal 2018


"Die aktuellsten sauberhaften Feste"
Veranstaltungskalender


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.